Graz war eine Reise wert – Testmeeting für den Sportunion-Laufnachwuchs!

03.05.2021

Trotz Sturm und Regen machten sich am Sonntag die Burschen des Laufteams der Sportunion auf den Weg nach Graz, um als Gäste bei den steirischen Hindernismeisterschaften teilzunehmen. Es sollte als Test für die in 2 Wochen stattfindenden Staatsmeisterschaften in Wien dienen.

Dabei konnte Damjan Eror über 2000 m Hindernis seinen Lauf in der Klasse U 18 gewinnen, nachdem er nach ca. der Hälfte des Rennens die Führung übernommen hatte. Paul Schedlbauer hatte in der U 20 schon 3000 m zu bewältigen. Die Trainingseinheiten in den vergangenen Wochen machten sich bezahlt, denn Paul lief ein ausgezeichnetes Rennen. In 10:02 min. kam er als Dritter knapp an seine Bestzeit heran und ist gut gerüstet für die Staatsmeisterschaften am 15. Mai in Wien.

Steirischer Meister wurde Paul Stüger, der im Vorjahr beim Abendmeeting in Waidhofen über 1000 m siegte und für 21. Mai - dem ersten Meeting heuer in Waidhofen – bereits sein Kommen zugesagt hat. Für Denis Kronsteiner und Tobias Samassa war es der erste Hindernislauf mit Wassergraben in ihrer Läuferkarriere. Trotzdem liefen sie mutig und kämpferisch über die Hindernisse. Jedenfalls brachte der Wettkampf Abwechslung und Erfahrung für die Zukunft.

 

Nähere Infos und Fotos unter: www.sportunion-waidhofen-la-tria.com