Liebe SportfreundeInnen

20.03.2020

Wir erleben derzeit eine besonders fordernde Situation, die von uns allen kluges und verantwortungsvolles Handeln erfordert. Halten Sie alle Vorgaben ein - dies ist unser aller bester Schutz!

Liebe SportfreundeInnen

„Wir bewegen Menschen“ – das Motto unserer Vereinsarbeit für Jung und Alt.

Derzeit ruhen zwar unsere Bewegungsangebote in Gemeinschaft, was uns aber nicht abhalten darf, uns täglich zu bewegen, um unsere Gesundheit zu fördern.

Bauen Sie jeden Tag bewusst Übungen ein, die Sie aus dem Bewegungsprogramm Ihrer Einheiten kennen, seien Sie zudem kreativ. Stellen Sie sich ein persönliches Programm zusammen – für sich alleine, mit dem Partner, der Partnerin oder mit den Kindern.

Nützen Sie die vielen Bewegungsangebote aus den verschiedenen Medien!

Machen Sie Wohnung oder Garten zu Ihrem Gesundheitszentrum!  Sessel, Bänke, Flaschen, Bücher und vieles andere werden zu brauchbaren und nützlichen Fitnessgeräten.

Wichtig ist, täglich eine kurze Bewegungseinheit bewusst einzuplanen und durchzuführen.

Hilfen können dabei z.B. ein Tagebuch, gegenseitiges Ermuntern und Erinnern oder Rituale sein - einfach alles, was hilft, auf die tägliche „Bewegungsarbeit“ nicht zu vergessen.

 

Freuen wir uns auf die Zeit, die wir dann wieder bei gemeinsamen Aktivitäten verbringen,

bereichert mit vielen neuen Erfahrungen und besonders wertschätzend: das Leben und Sporteln in Gemeinschaft.

 

Nicht rasten – nicht rosten! Unserer Gesundheit zuliebe!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Wolfgang Schorn

Obmann Sportunion Waidhofen/Ybbs