Platz 3 für die U20-Volleyballerinnen beim ÖMS-Quali-Turnier!

21.01.2020

Parallel zum Waidhofner Burschen-Turnier fand in Schwechat das U20 weiblich Qualifikationsturnier für die Österr. Meisterschaften im März statt. Schon ein Erfolg für die Spielgemeinschaftstruppe von UVC Raiba Waidhofen/Aschbach war, unter den besten 6 Mannschaften Niederösterreichs mit dabei zu sein.

Platz 3 für die U20-Volleyballerinnen beim ÖMS-Quali-Turnier!
Die U20 Volleyballerinnen der SG UVC Raiba Waidhofen / Aschbach bei einem Schlag über die Mittelposition

In der Gruppenphase hatte es das Team von Trainer Oliver Würnschimmel mit den Hotvolleys Ybbs und ASKÖ Purgstall zu tun. Realistisches Ziel war der 2. Gruppenplatz, um dann weiter im Bewerb zu bleiben. Und das wurde auch durch einen klaren Sieg (25:7, 25:5) gegen Ybbs und die erwarteten Niederlage gegen die routinierteren Purgstallerinnen  erreicht.

Im Kreuzspiel um den Einzug ins Finale hatte dann der Gegner Sokol –mit Spielerinnen aus der 1. Bundesliga- klar die bessere Karten. Trotz kurzzeitiger Punkteführung im 2. Satz setzte sich Sokol als stärkeres Team durch.

Für die UVC Raiba Spielerinnen bedeutete das den 3. Turnierplatz und viel Erfahrung für die weiter U20 Meisterschaft getankt zu haben.

Es spielten: Barbara Matzenberger, Elisa Etlinger, Emelie Decker, Marie Janotta,
Melanie Steinlesberger, Nathalie Steinlesberger, Pia Fichtinger,
Simone Hinterplattner und Sophie Schlöglhofer.