Beeindruckender Turniersieg für die UVC Raiba U13-Volleygirls in Purgstall!

18.11.2019

Erwartungsvolle Stimmung beim ersten U13-Regionalturnier der Saison in Purgstall. Neben Teams aus dem St. Pöltner Raum und Purgstall waren auch 6 Teams (=15 Spieler/innen) aus der UVC Nachwuchstruppe der Trainer Franz Langwieser und Gottfried Winkelhofer mit dabei. Das Spezielle: Für die meisten von ihnen war es ihre Turnierpremiere.

Beeindruckender Turniersieg für die UVC Raiba U13-Volleygirls in     Purgstall!
Die sieg- bzw erfolgreichen Waidhofner U13-Nachwuchsvolleyballer/innen mit ihren Coaches beim Purgstaller R...

Und diese UVC-Anfängerteams zeigten, was sie bereits volleyballtechnisch drauf hatten und belegten unter den 15 Teams tolle Mittelfeldplätze:

 

Jeweils ausgezeichneter 4. Platz und damit nur knapp an den Stockerlplätzen vorbeigeschrammt das UVC-Girl-Duo Denise Fürnhammer und Constanze Schrey sowie bei ihrem ersten Antreten die UVC-Boys Maximilian Kindermann und Bastian Wimmer.

Weiters 5. Platz für das Burschenteam mit Felix Großberger und Matteo Kaltenbrunner, das im Entscheidungsmatch die UVC-Volleygirls Sophie Fischer, Tiana Lang, Mia Schelmbauer und Selina Enöckl auf Rang 6 verwies.

Dazu als Abrundung noch Platz 7 für die UVC-Boys Simon Stockenreiter, Alexander Lugbauer und Max Krammer, die das große Handicap hatten, erstmals in der Leistungsklasse 1 antreten zu müssen.

 

Für das Highlight sorgten die schon routinierten UVC-Spielerinnen Lilly Zacharias und Iris Langwieser. Sie kamen im Laufe des Turniers immer besser in Fahrt und deklassierten im Finale das beste Heimteam „Purgstall 1“ mit 20:5 und 20:5. Mit dieser Machtdemonstration umjubelter, klarer Turniersieger und ein heißer Kandidat schon jetzt für die Landesmeisterschaft im Frühjahr.

Ein spezieller Dank gilt den Familien Schelmbauer, Fischer, Lang, Großberger, Kaltenbrunner Kindermann und Stockenreiter, die für Transport und Coaching sorgten und damit so vielen UVC-Nachwuchsspieler/innen die Turnierteilnahme ermöglichten.