Tennis Meisterschaft

15.05.2019

Damen 1 Sieg gegen Titelverteidiger

Tennis Meisterschaft

Damen1 Kreisliga A

Auftaktsieg gegen TitelverteidigerZum Meisterschaftsauftakt musste die erste Damenmannschaft des UTC Volksbank beim UTC Amstetten dem Meister des Vorjahres antreten und lieferte mit einem grandiosen 5/2 Sieg gleich die erste positive Überraschung.Iris Reichartzeder, Corine und Hannah Dieminger konnten ihre Einzelspiele mit sehr starken Leistungen jeweils klar in 2 Sätzen gewinnen. Gabi Berger und Lena Wagner mussten sich gegen die beiden langjährigen Landesliga A Spielerinnen Andrea Wagner und Michaela Schadenhofer  leider in zwei Sätzen geschlagen geben. Im Doppel erwiesen sich dann Corine Dieminger und Iris Reichartzeder als äußerst Nervenstark und konnten ihr Spiel nach der Abwehr von 5 Matchbällen  im Tiebreak des dritten Satzes mit 15/13 für sich entscheiden.Enorm stark präsentierten sich auch Gabi Berger mit Hannah Dieminger die sich mit einem  6/4 7/6Sieg durchsetzen konnten.

Damen2 Kreisliga B

4/3 Sieg gegen Mauer

Die Mannschaft Damen 2 konnte mit Regina Hackl, Irmgard Maierhofer, Margit Stockinger, Conny Engleder und Gisi Wieser einen hervorragenden 4:3 Erfolg gegen Mauer 1 herausspielen. Nach tollen Leistungen von Margit, Conny und Gisi im Einzel konnte mit einer 3:2 Führung in die Doppelpartien gestartet werden. Beide Doppel gingen im 3. Satz ins Championstiebreak. Das Doppel Hackl/Maierhofer steigerte sich im Spiel immer mehr und behielt die Nerven, sodass am Ende Waidhofen als Gewinner vom Platz ging.

Herren 2 Kreisliga A

Hauchdünne Auswärtsniederlage des UTC Volksbank Waidhofen/Ybbs II

Am Sonntag, dem 12.05.2019, war der UTC Volksbank Waidhofen/Ybbs in Amstetten zu Gast. Aufgrund des starken Regenfalles musste die Begegnung in der Halle ausgetragen werden. Nach teilweise heiß umkämpften Einzelspielen konnten Simon Schörghofer, Jürgen Florian und Günther Haider Punkte für Waidhofen einfahren. Nach einem 3/3 Zwischenstand musste die Begegnung in den Doppelspielen entscheiden werden. Denkbar knapp musste das Team aus Waidhofen zwei Doppelspiele abgeben, was in einem 5/4 Endstand für den Gastgeber Amstetten resultierte. Trotz dieser äußerst knappen Niederlage blickt das Team des UTC Volksbank Waidhofen/Ybbs voll Motivation den nächsten Aufgaben entgegen.

 

Senioren 45+ Landesiliga A

Am 11. Mai fand das 1. Spiel der Herren 45 des UTC Waidhofen/Ybbs in der LL A statt. Gegner war der 1. SVg Gmünd 1.

Nach dem überraschenden Aufstieg in die Landesliga A im Herbst des Vorjahres war klar, dass der Klassenerhalt ein schwieriges Unterfangen wird. Unsere Nr. 1, Robert Anderle hat nach gewonnenem 1. Satz das Match nach starker kämpferischer Leistung leider nicht für sich entscheiden können. Christoph Kitzinger verlor gegen seinen tschechischen Gegner in 2 Sätzen. Armin Stütz gewann sein Spiel ebenso souverän wie Manfred Nurschinger. Willi Taibon bestritt das letzte Einzel, konnte es aber nicht für sich entscheiden. Somit stand es nach den Einzeln 2:3. Die beiden Doppelspiele haben die Gäste aus Gmünd für sich entschieden.

Nächster Gegner ist auswärts der TC Rodax.

 

Herren 35+ Kreisliga A

Mit einem klaren und ungefährdeten 6:1 Sieg gegen Randegg startete die UTC WY +35 am Wochenende in die neue Saison.

Für die Punkte des UTC sorgten Günther Haider , Thomas Kummer , Manuel Engleder , Horst Lackinger ,

die Doppelpaarungen Haider/Kummer und Granzer/Lackinger.