2 Siege für die UVC Raiba U17-Volleygirls im Gruppenfinale!

11.04.2019

Tolle Saisonbilanz für die U17 Volleyballerinnen des UVC: Auch in den letzten Spielen der Gruppe NÖ-West behielten die Waidhofnerinnen die „Weiße Weste“.

 2 Siege für die UVC Raiba U17-Volleygirls im Gruppenfinale!
Sie strahlen über den Gruppensieg: die U 17 Volleygirls des UVC Raiba Waidhofen

UVC Raiba Waidhofen : U. Kilb  2:0 (25:19, 25:19)

UVC Raiba Waidhofen : U. Ybbs 2:0 (25:17, 25:11)

 

Von Beginn dieses Dreier-Turniers weg zeigten die UVC-Volleygirls von Trainer Oliver Würnschimmel, dass sie die „Nummer Eins“ auf dem Centercourt waren. Konnten die Kilberinnen noch einigermaßen mithalten (2 Satzerfolge jeweils zu 19), war das Spiel gegen das Team aus Ybbs quasi wie auf einer schiefen Ebene. Da waren die UVC-Spielerinnen konsequent und dynamisch in der Feldverteidigung und brachten vorne tolle Angriffskombinationen über die Bühne. Das 15:11 im 2. Satz spricht da Bände über die UVC-Dominanz. Das bedeutete den Sieg in der Gruppe NÖ-West mit der eindrucksvollen Bilanz von 8 Spielen und 8 Siegen!

 

Für den UVC  im Einsatz waren  Johanna Stütz, Ajla Hasic, Simone Hinterplattner, Marie Janotta, Sara  Mulalic und Sarah Pechgraber

 

Damit geht am Sonntag, 28. April, in der Waidhofner Sporthalle (10 – 16 Uhr) das U17-Landesmeisterschafts-Finalturnier in Szene. Um den LM-Titel und die Stockerlplätze kämpfen dann neben den UVC Girls die Teams von NÖ-Sokol, Südstadt und Aschbach.