Elias Pfannenstill österreichischer Meister im Team (Mattenspringen)

13.10.2011

Der Waidhofner Elias Pfannenstill sichert sich im Team Steiermark mit Loitzl, Zauner und Schabereiter den österreichischen Meistertitel im Skisprung-Mannschaftsbewerb.

Elias Pfannenstill österreichischer Meister im Team (Mattenspringen)
Das junge Team setzt sich in Ramsau auf der Normalschanze mit 2,5 Punkten Vorsprung auf Titelverteidiger Tirol I (Schlierenzauer, Fettner, Strolz, Poppinger) durch. Oberösterreich I wird Dritter. Der Einzelbewerb auf der Normalschanze, musste wegen zu starkem Schneefall leider abgesagt werden.

"Für ihn geht eine lange Leidenszeit zu Ende", fasst es der steirische Sprunglaufreferent Bernhard Aicher zusammen. Nach drei Kreuzbandrissen in den vergangenen zwei Jahren feiert Pfannenstill mit diesem Sieg ein gelungenes Comeback. Schon bei den FIS-Cups im Sommer erreichte er gute Ergebnisse und empfiehlt sich damit für weitere internationale Einsätze.


v.l.n.r. Wolfgang Loitzl, David Zauner, Elias Pfannenstill, Florian Schabereiter