2-Stegelauf Neufurth- Sieg für Paul Schedlbauer und Rene Vojtek!

04.09.2017

Die Bedingungen waren perfekt: Kühle Temperaturen, Nieselregen – also ideales Wettkampf-Laufwetter für unsere 8 Sportunion-Athletinnen und Athleten.

2-Stegelauf Neufurth- Sieg für Paul Schedlbauer und Rene Vojtek!

Die ersten beiden, die an den Start gingen, waren Johanna Müller und Mathea Schubert. Sie hatten im Stadion auf der Aschenbahn 300 m zu bewältigen und hatten offensichtlich ihren Spaß daran. Im Ziel durften sie sich über ihre tollen Leistungen und die Erinnerungsmedaillen freuen. Unter den 19 Kindern in diesem Lauf belegten sie die Plätze 8 (Johanna) und 9 (Mathea).

2000 m hatte dann schon Paul Schedlbauer vor sich. In der tollen Zeit von 6:57 min (3:29min/km!) gewann er in seiner Altersklasse überlegen.

Um 16:10 Uhr fiel dann der Startschuss für den Hauptlauf. Nach 1 ½ Runden im Stadion führte die Strecke über Wiese, Asphalt und Schotter und am Ende der 6000 m hieß es noch einmal alle Reserven mobilisieren, um abermals 1 ½ Runden im Stadion rasch abzuspulen.

René Vojtek gelang dies am besten. In einer tollen Zeit von 20:36 min (km-Schnitt 3:26min!) kam er als Gesamt-3. ins Ziel und gewann somit die Klasse M40.

Josef Steiner kam in der tollen Zeit von 22:41 min als 20. Läufer ins Ziel, in seiner Altersklasse bedeutete das den undankbaren 4. Platz.

Simon Wedl kam als nächster unserer Läufer nach 24:30 min ins Ziel (Rang 8 in der M30). Auch wenn er seine eigenen Erwartungen nicht ganz erfüllen konnte, so war dies doch seine bisher beste Leistung im heurigen Jahr.

Die einzige Dame, die die Sportunion Waidhofen/Ybbs vertrat, war Ursula Schubert. Sie kam nach 28:10 min in Begleitung von Franz ins Ziel. Trotz ihrer tollen Leistung und neuer persönlicher Bestzeit reichte es diesmal leider nicht fürs Podest (Platz 6).

Weitere Infos und Fotos unter: www.sportunion-waidhofen-la-tria.com