Norbert Dürauer bei Crosstriathlon-EM Rumänien!

06.08.2017

Leider ohne zählbaren Erfolg ist Norbert Dürauer von der Sportunion Waidhofen/Ybbs von den Crosstriathlon-Europameisterschaften im rumänischen Targu Mures zurückgekehrt.

Norbert Dürauer bei Crosstriathlon-EM Rumänien!

Für die Elite-Athleten waren bei heißen Temperaturen 1km Schwimmen, 24 km Mountainbike und 6,2 km Crosslauf, auf einer mit vielen kurzen Anstiegen versehenen Strecke, zurückzulegen.

Als letztjähriger Staatsmeister in dieser Disziplin wurde Norbert Dürauer aus Waidhofen vom ÖTRV ins 40-köpfige Elite-Feld, bestehend  aus 18 Nationen, nach Rumänien geschickt. Im 26 Grad warmen Wasser konnte der 31-Jährige den Rückstand von etwa 40 Sekunden auf die erste Gruppe noch gut in Grenzen halten und ging von Beginn der Bikestrecke an auf volles Risiko. Gut eine Stunde später wechselte der Ybbstaler mit Sichtkontakt auf Platz 10 in die Laufschuhe – Die jungen U23-Crosstriathleten gaben jedoch mittlerweile ein rasantes Tempo an der Spitze vor. Relativ schnell musste leider der Ybbstaler der hohen Pace des Rennens in der Schlussdisziplin Tribut zollen und verlor sukzessive an Boden nach vorne. Knapp zwei Stunden nach dem Startschuss überquerte er schließlich nur auf dem 17. Rang die Ziellinie – in Anbetracht von Rennverlauf und Streckencharakteristik ein wirklich beachtliches Ergebnis, jedoch enttäuschend für die Erwartungen, die Norbert in das Rennen gelegt hatte.   

 

Weitere Infos und Fotos unter: www.sportunion-waidhofen-la-tria.com